Archive for the
‘Podcast’ Category

Folge 47: Frauen reden über Geld – im Interview mit Christiane Heigl

In dieser 8. und letzten Folge der Female-Empowerment-Serie „Frauen reden über Geld“ reden wir Klartext. Keine Tabuthemen. Ein ehrliches Interview mit Christiane Feigl, Inhaberin des ältesten Frauenmagazins Österreichs „Welt der Frauen“ über Geld, Karriere und die ganze Wahrheit.

Gender Pay Gap – es gibt noch viel zu tun
Auch wenn es so manch einer nicht hören mag, trotzdem ist es allgegenwärtig: Männer verdienen mehr. Punkt. Aber Moment mal, zwischen Stadt und Land, Büro, Amt, und Handwerk, sieht die Welt unterschiedlich aus. Wir nehmen die Brille ab und schauen genauer hin!

Geldentscheidungen
Zwischen Windeln und Vorstandssitzungen Geld regiert die Welt – und unseren Alltag. Kinder, Karrierepause, der Traumjob? Alles schön und gut, aber was sagt denn das liebe Sparschwein dazu? Wir sprechen darüber, wie finanzielle Engpässe uns Frauen öfter kalt erwischen als eine Erkältung im Winter.

High Fives für das Power-Projekt aus Oberösterreich: „Mütter stärken Töchter“
Ein dickes Dankeschön an unsere Vorreiterinnen in Oberösterreich! Projekte, die nicht nur über Geld reden, sondern direkt die Ärmel hochkrempeln. Wir schneiden uns da eine Scheibe ab und starten auch durch – in egal welchem Alter!

Finanzieller Superpower dank Bildung
Stellt euch vor, ihr hättet einen Liebesbrief von euren Finanzen im Briefkasten. Nein? Dann wird’s aber Zeit! Alle fangen mal klein an, aber mit ein bisschen Finanz-Know-how stehen wir Frauen nicht mehr nur vor verschlossenen Türen.

Equal Pay Day
Mehr als nur ein Tag Rot im Kalender markieren und dann? Der Tag ist ein Weckruf: Ladies, wir sitzen immer noch zu oft am kürzeren Hebel – und das ist beim Verhandeln über’s Gehalt mega-out-of-date! Lasst uns zusammen dafür sorgen, dass jeder Tag ein Equal Pay Day wird.

Von Herz zu Herz
Persönliche Geschichten von Christiane Feigl mit einer Achterbahn der Emotionen, aus der Berufswelt, mitten aus dem Leben. Lasst euch von Christianes Stories inspirieren und motivieren!

Immer mit einem lachenden Auge – Zukunft, wir kommen!
Kein Mäuschen sein, wenn’s um gute Geld geht, Damen! Die finanzielle Gleichstellung, von der wir träumen, ist zwar noch ein bisschen entfernt, doch wir sind auf dem besten Weg. Packt den Mut zusammen und geht voran!

Na, habt ihr jetzt nicht auch Lust bekommen, euch direkt in die persönliche Finanzplanung zu stürzen und Pilotin der eigenen Zukunft zu werden – unabhängig und selbstermächtigt?  Lasst uns die Finanzwelt nicht den Männern überlassen – wir können das mindestens genauso gut. Christiane und ich, wir sind uns einig: DIE Finanzen sind weiblich. Frauen können Geld. 

Homepage der „Welt der Frauen“

Fotocredit: Robert Maybach

Folge 46: Bunter Schweinehund mit Mutmuskel – im Interview mit Franziska Herb

Pack mal die Glitzerkanone aus!

In dieser 7. Folge der Female-Empowerment-Serie von ‚Mutpropaganda‘ plaudere ich gemeinsam mit meiner Interviewgästin über die coolsten Momente der Fräulein Kurvig Gala 2023, dem größten deutschen Body Positivity Event, und wie Franziska Herb, unser strahlender Stern am Body-Love-Himmel, den Titel Fräulein Kurvig abgeräumt hat. Schon bei den Proben -ich war ja als Speakerin incognito vor Ort – hatte ich den Verdacht, bevor der ganze Zauber losging, und tadaa – Volltreffer! Franzis Ausstrahlung hat einfach jeder gespürt, und manchmal weiß man eben, wer der heimliche Star des Abends wird.

Die golden Nuggets vom inspirierenden Mutmach-Interview

Freundschaft mit dem inneren Schweinehund
Jeder kennt ihn, den inneren Faulpelz, der uns vom Machen abhält. Aber wie wäre es, wenn wir uns mal anfreunden statt zu bekämpfen? Franziska zeigt uns, wie’s gehen könnte, und wir lernen, den Schweinehund auszuführen statt in der Ecke schmoren zu lassen.

Wir sitzen alle im selben Boot
Gemeinsam stark sein – das ist das Motto. Bei der Gala wurde klar, wie wichtig es ist, sich von anderen inspirieren und anspornen zu lassen. Hey, und sich einfach mal selbst zu feiern, ganz egal, welche Form oder Größe! Galamäßige Vibes sind da garantiert.

Feedback? Kommt drauf an…
Franziska hat nach der Gala auch so einiges an Feedback abbekommen – leider nicht nur Konfetti und Wunderkerzen. Wie man mit dem Mist umgeht? Indem man das Gute behält und den Rest einfach abprallen lässt. Negative Kommentare? Nicht unser Ding!

Die Mut-Session
Kleine Mutproben gefällig? Warum nicht mal einen ‚Muttag‘ einlegen, sich einer neuen Challenge stellen? Zeig dem Mut, was du draufhast und stärke gleich heute noch den Mutmuskel.

Insta-Life mit Franzi
Ach, und verpasst nicht, Franziska, also zinchen88, auf Instagram zu checken. Sie teilt ihren kunterbunten Alltag und zeigt, wie’s geht mit Style, Charisma und ’ner Menge Love. Daumen hoch dafür! Color up your World!

Folge 45: Female Future Force – im Interview mit Ali Mahldodji

Was für eine coole Episode ich gerade bei „MUTPROPGANDA“ in der Female-Empowerment Serie am Start habe – echt jetzt, die ist der Hammer! Ich hatten Ali Mahlodji zu Gast, und der Typ ist einfach ein Kracher. Gründer von whatchado, EU-Jugendbotschafter, und er hatte so viel Weisheit rauszuhauen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll!

Hier sind 3 Golden Nuggets aus unserem Gespräch, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

Schubst die Boys Club-Tür auf!

Ali sprach darüber, wie wichtig es ist, dass wir alle – und damit meint er wirklich ALLE – an einem Strang ziehen müssen, um die angestaubten Strukturen in der Arbeitswelt aufzumischen. Gender Trennwände? Come on, es ist 2024, lasst uns das zusammen rocken!

Quoten – ein heißes Eisen, doch…

Okay, ich gebe zu, das Thema Quoten ist in vielen Köpfen so ein bisschen wie Ananas auf Pizza – man liebt es oder man hasst es. Doch Ali hat es geschafft, meinen Blick zu erweitern und ich würde sagen für viele Hörer:innen zu öffnen. Er sagt, sie sind nicht das Endspiel, sondern ein Werkzeug, um die ungleiche Plattform auszugleichen, bis eines Tages, hoffentlich, jede:r – egal ob Mann oder Frau – eine faire Chance bekommt. Privat und im Business.

Diversity – nicht nur ein Buzzword!

Ali hat’s klar gemacht: Vielfalt ist der Schlüssel zu kreativen Lösungen und Innovation. Wenn eure Firma da nicht mitspielt, verpasst ihr was. Es geht um mehr als nur gute Vibes – es geht ums Geschäft, Leute!

Aber der Talk war noch viel mehr als nur das. Wir haben uns über die Fallstricke des Feminismus, die coole Rolle von Selbstliebe und auch darüber ausgetauscht, wie wichtig es ist, die eigenen Wurzeln nicht zu vergessen. Ali sprach offen darüber, wie sein Blick auf Männerrollen und Feminismus ihn persönlich beeinflusst hat.

Und dann kam der Punkt mit den so genannten „Empowerment“-Fallstrick – Marketing oder wie er es sagt, „Mehr vom selben Gift“ für die Befreiung von Geschlechterstereotypen. rEcht jetzt, das Gespräch war wie ein Weckruf, um unseren eigenen Wert zu erkennen und nicht dem Hype zu erliegen.

Ihr seht schon, das war kein 0815-Gespräch. Es war ein echter Tiefgang in die Bereiche von Selbstentdeckung, Wandel im Berufsleben, und was es bedeutet, in einer Gesellschaft voller Erwartungen und Etiketten echt zu bleiben.

So, jetzt aber los – schnappt euch eure Kopfhörer und gönnt euch diese Episode. Vorsicht Spoiler: Es wird euer Mindset ziemlich aufmischen und könnte sein, dass ihr danach die Welt ein kleines bisschen anders seht.

Link zur Buchverlosung „Entdecke dein Wofür“

Website von Ali Mahlodji

Fotocredit: Christoph Steinbauer

Folge 44: Erwecke die Rampenfrau in dir – im Interview mit Claudia Novak

Ein zentrales Anliegen der Female Empowerment Serie in MUTPROPAGANDA ist es, Frauen zu ermutigen, ihr Know-How selbstbewusst und wirkungsvoll zu präsentieren. Oftmals nehmen sich erfahrene und qualifizierte Frauen mit ihrem Fachwissen zurück, sei es bei der Ablehnung von Anfragen für Vorträge, Keynotes oder Präsentationen, oder durch das Zurückhalten ihrer Expertise in Diskussionen. Claudia Novak, die Initiatorin dieser Serie, möchte diesem Phänomen entgegenwirken und Frauen dabei unterstützen, entspannt den Raum im Scheinwerferlicht zu betreten und die Bühnen des Lebens selbstbewusst zu erobern.

Im fünften Teil dieser inspirierenden Serie führt Claudia Novak durch praxisnahe Strategien und Tipps, die Frauen dabei helfen sollen, ihre Scheu vor öffentlichen Auftritten zu überwinden. Der Fokus liegt dabei darauf, wie Frauen ihre Expertise souverän und wirkungsvoll präsentieren können, ohne von Selbstzweifeln oder äußeren Barrieren ausgebremst zu werden.

Claudia Novak zeigt auf, wie Frauen das nötige Selbstvertrauen entwickeln können, um die Herausforderungen des Rampenlichts mit Leichtigkeit anzunehmen. Dabei wird nicht nur auf die Überwindung von persönlichen Hemmnissen eingegangen, sondern auch auf die konkrete Vorbereitung und Umsetzung von öffentlichen Auftritten. Von der Entwicklung überzeugender Präsentationen bis hin zur erfolgreichen Teilnahme an Diskussionen vermittelt Novak praxiserprobte Techniken.

Ein zentrales Anliegen von Claudia Novak ist es, dass Ausreden wie „Wir haben leider keine Frau gefunden“ zukünftig der Vergangenheit angehören. Stattdessen sollen Frauen als selbstbewusste Expertinnen wahrgenommen werden, die einen bedeutenden Beitrag in ihrer jeweiligen Branche leisten. Die Autorin möchte dazu ermutigen, dass Frauen aktiv die Bühne betreten und ihre Stimme in relevanten Diskursen erheben, um so zu einer diverseren und inklusiveren Gesellschaft beizutragen.

Dieser Teil der MUTPROPAGANDA Serie ist mehr als nur ein Interview mit einer Top-Expertin, die selbst mutig ihre Bühnen erobert hat. Es ist eine inspirierende Anleitung für Frauen, die ihr volles Potenzial entfalten und ihre Expertise mit der Welt teilen möchten.

Link zur Buchverlosung „Die Geburt der Rampenfrau“

Website von Claudia Novak – Women on stage

Hier geht´s zum Buch „Die Geburt der Rampenfrau“ (bezahlter Link)

3 Golden Nuggets aus dem Interview mit Claudia Novak

Erobere mutig deine Bühne
Im Gespräch unterstreicht Claudia Nowak die Bedeutung, dass Frauen selbstbewusst das Rampenlicht betreten sollten. Ungeachtet sozialer Hindernisse ermutigt sie Frauen, ihre Expertise zu teilen und sich aktiv in Diskussionen einzubringen. Dies erfordert nicht nur Selbstbewusstsein, sondern auch die Bereitschaft, über sich hinauszuwachsen und für die eigenen Werte einzustehen.

Authentizität über Perfektionismus
Die Suche nach der eigenen Bühnenidentität in einem von Männern dominierten Umfeld kann anspruchsvoll sein. Dr. Claudia Novak betont, wie das Finden dieser Identität zu einem authentischen Auftreten auf allen Bühnen des Lebens beiträgt. Mit praktischen Tipps zeigt sie auf, wie man entspannt die eigenen Bühnen einnehmen kann.

Gegenseitige Unterstützung und Gemeinschaftsgefühl
Es besteht die dringende Notwendigkeit, Frauen innerhalb der Gemeinschaft zu stärken und gemeinsam Herausforderungen zu meistern. Im Gespräch diskutieren wir darüber, wie soziale Codes und kritische Kommentare gegenüber erfolgreichen Frauen das kollektive Selbstverständnis prägen. Daher ist es von großer Bedeutung, die Unterstützung unter Frauen zu fördern und gemeinsam neue Wege zu beschreiten.

Folge 43: Über den Mut, der Geschichten schreibt – im Interview mit Christa Koinig

Im 4. Teil der Female Empowerment Serie heißt es Vorhang auf, Bühne frei für ein beeindruckendes Lebenswerk. Das Lebenswerk von Christa Koinig, welche ihr Leben seit über 50 Jahren der Kinderkultur verschrieben hat. 1970, zu einer Zeit in der es in Österreich Frauen noch nicht einmal gestattet war ohne Erlaubnis des Mannes zu arbeiten, begann sie ihren Lebenstraum zu verwirklichen und gründete das erste Linzer Puppentheater. Und auch mit 79 Jahren ist sie immer noch viermal in der Woche hinter der Bühne aktiv, damit die Puppen wortwörtlich „Tanzen können“. Sie ist Erfinderin der Kinderklangwolke, hat Kinderbücher geschrieben und zahlreiche Auszeichnungen für ihr Engagement für die Linzer Kinderkultur erhalten. Erst letztes Jahr gründete sie einen eigenen Kinderbuchverlag. Christa Koinig ist eine beeindruckende Powerfrau und Mutmacherin. In MUTPROPGANDA spricht sie über den Mut, der Geschichten schreibt.

Website von Christa Koinig

 

 

Folge 42: Wer schön sein will, muss gar nichts

Achtung – Seelenstriptease im Anflug. In dieser Folge nehme ich dich mit auf eine Reise. Eine ganz persönliche Reise voller Höhen und Tiefen zur Bodypositivity Gala 2023, bei der ich als Keynotespeakerin vor über 600 Menschen mich von meiner verletzlichsten Seite zeigte. In meiner Keynote sprach ich über meinen jahrelangen Kampf gegen meinen Körper und Bodyshaming. Doch was dann passierte, war einfach unglaublich. Die ganze Story gibt es in dieser Folge von MUTPROPAGANDA, dem 3. Teil der Female Empowerment Serie.

 

 

Folge 41: Stopp der Gewalt gegen Frauen – im Interview mit Sandra Promberger

Der 2. Teil der Female Empowerment Serie in Mutpropaganda widmet sich einem wichtigen gesellschaftlichen Thema. Der Gewalt gegen Frauen. Jede 5. Frau in Österreich ist mindestens einmal in ihrem Leben von körperlicher oder psychischer Gewalt in ihrer Beziehung betroffen, jede 3. Frau von sexualisierter Gewalt. Alleine 2023 gab es 26 Femizide, sprich Frauenmorde in Österreich. Wichtige Institutionen zum Schutz von betroffenen Frauen und deren Kindern sind Frauenhäuser. Der Interviewgast dieser Folge ist Sandra Promberger. Sie ist Vorsitzende des Frauenhauses in Linz und gibt Einblicke in die tägliche Arbeit von Frauenhäusern, berichtet über Herausforderungen und Painpoints und erklärt, wie betroffene Frauen unterstützt werden können.

Verein Autonomer Österreichischer Frauenhäuser

Frauenhaus Linz

Charity-Aktion von Stefanie Schauer

 

 

Folge 40: Let´s get visible – im Interview mit Carolin Anne

„Let´s get visible“ ist nicht nur der Titel des größten Female Empowerment Festivals Oberösterreichs. „Let´s get visible“ ist eine Vision. Die Vision von Carolin Anne. Carolins Herzensangelegenheit ist Frauen zu inspirieren, mutig und stark ihren eigenen Weg zu gehen und gleichzeitig sich gegenseitig dabei zu unterstützen. Oder so wie Carolin es sagt: „Sich gegenseitig eine Räuberleiter machen.“ Diese Folge ist der Auftakt zur Serie „Female Empowerment“ in MUTPROPAGANDA.

Website von Carolin Anne

Du möchtest Teil meiner Coaching-Community werden? Hier geht´s zur DIAMOND CLASS 2024!

 

 

Folge 39: Die Wahrheit über Selfmade

„Oh wow!“ DIE hat es geschafft. Arbeitet wann sie will, wo sie will, an was sie will. Verdient mega Geld und ist erfolgreich. Alles easy going. Spoileralarm – NOT. Selfmade hat einen Preis: Die Bereitschaft für eine extra Meile und die ist alles andere als easy going. Darüber hinaus stehen hinter großen Erfolgen niemals Einzelpersonen, sondern viele Menschen, die dafür sorgen, dass aus etwas Kleinem etwas Großes werden kann. Was hinter „Selfmade“ wirklich steckt, erfährst du in dieser Podcastfolge.

Du möchtest Teil meiner Coaching-Community werden? Hier geht´s zur DIAMOND CLASS 2024!

 

 

Folge 38: Eine Diagnose ist nur eine Meinung – im Interview mit Oliver Brünner

„Eine Diagnose ist nur eine Meinung.“ Genau das sagt mein heutiger Interviewpartner Oliver Brünner. Er ist Leuchtturm für all jene Menschen, welche krankheits- oder unfallbedingt körperliche Einschränkungen haben und beweist durch seine eigene Biografie, wie man durch Willenskraft, Vorstellungsvermögen und Disziplin sich das Leben erschaffen kann, das man sich immer erträumt hat. Diese Folge ist Teil 5 der mehrteiligen Serie „Superpower Resilienz“.

Foto Oliver Brünner: Fotostudio Pötter